Mehr Infos
04625 1899915 + 0800 5552424 info@schraps.de
Podcast Hypnosetherapie Ratgeber Hypnosepraxis

Podcast

Hypnosetherapie

Ratgeber-hypnosetherapie-kiel-flensburg

Podcast

Psychische- und psychosomatische Erkrankungen
Chronische Störungen

Selbstheilung – moderne Therapiewege – Informationen – Kurzvorträge

Psychosomatische-stoerungen-reizdarm-selbstheilung

Automatisch: Audio in Text ... - Schulmedizin

[00:00] – Speaker 1
Schulmedizin gegen Esoterik Wer gewinnt? Das ist ein wenig wie Schwarz gegen Weiß, Gut gegen Böse, Hell gegen dunkel und je nach Sichtweise und je nach eigenem Weltbild sagen die einen. Du bist ein Fachidiot. Du kennst dich nur damit aus. Und die anderen sagen Du hast überhaupt nichts Richtiges studiert. Du kannst dich doch gar nicht mit auskennen. Du bist ja dumm wie ein Stück Holz. Unser Stück Brot. Natürlich sagt man das nicht euch. Nein, hinter vorgehaltener Hand.

[00:38] – Speaker 1
Aber so ist das einfach. Die einen halten von den anderen nichts und die anderen halten von den einen nichts. Und hier in diesem Video wirst du jetzt erfahren, was wann Sinn macht und vor allen Dingen wie du. Wenn du irgendwelche Störungen in dir wahrnimmst, leiden Erkrankungen. Was auch immer. Wie du für dich die beste Entscheidung treffen kannst, was du machst, wen du Vertrauen schenken solltest und in welcher Situation du vorsichtiger sein solltest. Sei also gespannt, welchen Nutzen du aus diesem Video dir aneignen kannst.

[01:19] – Speaker 1
Wenn wir die Schulmedizin und die Esoterik gegenüberstellen, dann müssen wir ein bisschen herausarbeiten, was die einen können und was die anderen können, was sie nicht können und was die anderen nicht können. Fangen wir mal ganz grob bei der Schulmedizin an. Also die Schulmedizin hat ihre ganz klaren Stärken, wenn es um akute körperliche Störungen oder Unfälle geht. Also wenn ich einen Armbruch habe, dann möchte ich nicht mit Homöopathie oder mit einem Heilkräutertee den Anbruch heilen lassen. Ich möchte schon diesen Splitter Bruch vernünftig zusammen puzzeln lassen, vernünftig zusammenlegen lassen, eingipsen lassen, damit der Körper sich selber heilen kann.

[02:10] – Speaker 1
Also wie gesagt, niemand heilt den Körper, er heilt sich selbst. Anders geht es hier nicht. Naja und bei einem Blinddarmdurchbruch macht es auch nicht so viel Sinn mit einem Superfood irgendwie zu versuchen, diesen Durchbruch noch irgendwie in Griff zu kriegen. Der muss operiert werden. Das muss raus, damit diese starken Entzündungsprozesse sich nicht auf den Bauchraum ausbreiten können. Klare Vorteile der Schulmedizin. Und wenn ein Tsunami von Bakterien oder Viren deinen Körper angreift. Sei froh, wenn es Antibiotika gibt.

[02:52] – Speaker 1
Nicht wie in der Vergangenheit, bei jeder Kleinigkeit Antibiotika. Ich meine jetzt wirklich die wichtigen Fälle. Und da müssen wir uns klar werden. Das ist die Seite der Schulmedizin, die unverzichtbar ist und die klare Wege gehen kann und auch gut bewegen kann. Denn bei einem Herzinfarkt kann sie möglicherweise mich dabei unterstützen, in der Nachsorge, dass ich es richtig mache, wieder ins Leben komme und im Rahmen einer Rehabilitation wieder in die Lebendigkeit kommen kann. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten.

[03:32] – Speaker 1
Erst einmal zu dem Licht. Ich vergleiche das mal mit einem Fahrzeug, wenn ich an meinem Fahrzeug einen Schaden habe. Ich höre es laut knattern und klappern und klirren und so ein Rempeln Geräusch. Naja, dann fahre ich in die Werkstatt. Die sagen mir dort der Auspuff ist kaputt. Okay. Reparieren. Ich komme mit dem Fahrzeug aus der Werkstatt raus und er summt wieder wie eine Biene. Alles okay. So kennen wir das eigentlich. Und so erwarten wir das auch.

[04:05] – Speaker 1
Das ist für uns die Normalität. Also in dieser Situation liegt sozusagen sowohl die Werkstatt als auch die Schulmedizin auf der richtigen Seite. Doch handelt es sich um chronische psychosomatische oder psychische Störungen, Leiden oder Erkrankungen, dann sieht das Ganze schon ganz anders aus, denn hier kommt die Schulmedizin häufig an ihre Grenzen und sie hat meistens keine schlüssigen Erklärungen. Und die Erklärungen, die sie hat, die ändern sich je nach Stand der Forschung alle paar Jahre im Rahmen einer schulmedizinischen Behandlung dieser chronischen Störungen Muster kann es natürlich und das wissen wir alle zu Erleichterungen kommen.

[04:59] – Speaker 1
Das Leid wird weniger. Man kann es besser ertragen. Man lernt damit umzugehen, man lernt, mit dem Leid zu leben. Aber Gesundheit im Sinne von innerer Lebendigkeit und Freiheit. Das ist etwas sehr Seltenes, was da leider passiert. Das belastet aber den Menschen, also die Psyche. Denn dieses unterschwellige weitere Leiden, das ist wie ein Störgeräusch. Und dieses Störgeräusch es verschlingt wie ein schwarzes Loch Energie und Kraft, Lebensenergie und Lebenskraft. Dann geschieht im übertragenen Sinne folgendes Du fährst wieder mit einem Scheppern oder einem Klappern in die Werkstatt.

[05:52] – Speaker 1
Die sagen mir Nee, das könnte der Auspuff sein. Und jetzt holst du dein Fahrzeug ab. Es summt nicht wie eine Biene, es rattert lauter. Man sagt ihr, es geht nicht besser. Damit musst du leben. Du fährst los, betätigt den Blinker und als Schiebedach geht auf das Schiebedach zu machen. Gleichzeitig gehen die Seitenfenster runter. Ja, das nennt man unerwünschte Nebenwirkungen. Und genau das ist das Problem der klassischen Schulmedizin. Bei chronischen Störungen Das System Mensch ist natürlich Milliarden milliardenfach komplexer als das System Auto.

[06:46] – Speaker 1
Aber an dem Beispiel kann man es gut erklären. Natürlich haben Medikamente positive Nutzen, sonst wären sie ja nicht Medikamente. Und manchmal muss man diese Unwissenheit einfach in Kauf nehmen. Die Unwissenheit, dass wir eigentlich mit diesen Medikamenten, die einen positiven Effekt haben, auch negative Effekte dünge. Aber warum düngen wir die negativen Effekte? Das würde in einer Werkstatt ja nur passieren, wenn die Leute nicht wüssten, wie sie die Elektronik verkabeln oder wie sie was am besten wieder zusammen schrauben und schalten.

[07:27] – Speaker 1
Und genau das passiert in unserem Körper. Der Körper, das komplexeste System, das wir kennen. Es ist komplexer als das Universum. Und dann noch einmal meinen kurzen Vergleich Ein Coruña Virus ist nicht lebendig und kein Wissenschaftler der Welt hat es bis heute verstanden. Es ist nur ein biologisches Programm. Der Körper und das Gehirn ist Billionen Billionen fach komplexer. Deshalb gibt es diese problematischen Nebenwirkungen. Naja und manchmal ist es auch so. Man muss ein bisschen probieren. Passt der Stecker, hört jetzt der Scheibenwischer auf, wenn ich den Blinker betätige und bei den Medikamenten isses ähnlich.

[08:18] – Speaker 1
Probieren wir das? Haben wir zu viele Nebenwirkungen, Probleme? Das haben wir ein paar weniger Nebenwirkungen und probieren bedarfst. Wow, das ist richtig gut. Das Symptom ist fast naja, es ist ein bisschen weg und die Nebenwirkungen sind nicht so hoch. Das ist auch Schulmedizin. Probieren, ausprobieren. Versuch und Irrtum. Manchmal geht’s nicht anders. Leider geht dieses Herumdoktern zu Lasten des Patienten und es kostet den Patienten Lebenszeit. Und das Wichtigste? Lebensqualität. Denn du hast nur dieses eine einzige Leben.

[09:07] – Speaker 1
Und irgendwann bleibt für dich die Zeit stehen. Und dann hast du vielleicht nie gelebt, weil du immer nur kämpfen musstest. Gegen dich, gegen deine Symptome, gegen Gefühle, die schmerzend, depressiv, ängstlich oder traurig machen. Das ist Schulmedizin. Jetzt kommen wir zur Esoterik. Und Esoterik heißt jetzt nicht für mich betrachtet nur der Wunderglaube nur die Kügelchen oder Geistheilung. Esoterik ist erst einmal grundsätzlich betrachtet ganzheitlich. Ja, und die gesamte esoterische Ebene arbeitet grundsätzlich erst einmal anders.

Weitere Themen im Podcast (zukünftig) - eine Übersicht

Eine Aufstellung der zukünftigen Video-Podcast-Themen in der Playlist Hypnosewahrheit 3.0

  • – Gefühle und Kreativität
  • – Die Grundlagen des Lebens
  • – Kreativität entscheidet über Leben und Tod
  • – Das Problemhaus deines Lebens
  • – Die Macht der menschlichen Gefühle
  • – Worte oder Gefühle – was ist wirklich stärker?
  • – Hypnose – Wahrheit und Glaube
  • – Erfahrungsbericht – erstes Hypnoseerlebnis
  • – Macht Hypnose willenlos?-Realität
  • – Wahrheit und Lüge
  • -Welche Hypnosemethode bei welcher Erkrankung, Störung, Blockade?
  • – Die Grundregeln hypnotischer Trance
  • – Jede Mama kann hypnotisieren
  • – Showhypnose entzaubert
  • – Paradoxie? Anja Leidet – und ihr Gehirn funktioniert perfekt
  • – Verdeckte Hypnosen beim Geistheiler, Reiki-Meister und Schamanen
  • – Vor- und Nachteile einer Hypnose-CD
  • – Diese 3 Fehler führen anfangs unbemerkt zum Misserfolg
  • – Rückführung in ein früheres Leben -oder Hokuspokus
  • – Negative (unbewusste) Gefühlsstrukturen finden Analyse von Hypnosemethoden und Hypnoseeffekten
  • – Das evolutionäre Grundprinzip der Heilung
  • – Die vier Bausteine einer erfolgreichen Therapie

Viele Hypnosebezeichnungen und falsche Diplome

  • – Heilhypnose – Tiefenhypnose erklärt
  • – Rückführungshypnose und Hypnoseanalyse erklärt
  • – Klassische Hypnose und Suggestionshypnose (Showhypnose) erklärt
  • – Hypnodrama erklärt
  • – Klinische, medizinische, ärztliche und therapeutische Hypnose erklärt
  • – Energetische Hypnose erklärt
  • – Hypnopsychotherapie erklärt
  • – Blitzhypnose, Schnellhypnose, Soforthypnose erklärt
  • – Dynamische Hypnose erklärt
  • – Milton-Erickson-Hypnose erklärt
  • – Autosystemhypnose erklärt
  • – Gefühlshypnose & NeuroBioMed-Hypnose erklärt

Hypnotische Prozesse in der Psychotherapie:

  • – Analytische Psychotherapie benutzte schon immer hypnotische Prozesse
  • – EMDR – die hypnotische Wahrheit hinter dieser Methode
  • – Gestalttherapie – eine nahe verwandte der Hypnosetherapie
  • – Neurolinguistische Programmierung (NLP) – ein Kind der Hypnosetherapie
  • – Systemische Therapie – offene Hypnosetechniken
  • – Verhaltenstherapie – ohne hypnotische Prozesse gibt es keinen Erfolg
  • – Mentaltraining – das schwarze Schaf der Hypnosetherapie-Familie
  • – Autogenes Training – das Leichtgewicht der Selbsthypnose
  • – Meditation – nahe Verwandte der Hypnose
  • – Placeboeffekte – so funktioniert Heilung durch Glaube

Hypnose in esoterischen und alternativen Therapien:

  • – Kinesiologie – Muskeltest mit Hypnosetechnik – Bioresonanz, Radionik
  • – heimliche Hypnosetechniken – Reiki – die andere Wahrheit zur Hypnoseverbindung
  • – Matrix- und Quantenheiler – Hypnose ist ihr Hauptbereich
  • – Aberglaube, Geistheiler, Engeltherapie, Schamane – ohne Hypnose sind sie nicht möglich
  • – Spontanheilungen und Wunderheilungen – komplexeste Hypnose auf tiefster Körperebene
  • – Bei diesen Krankheiten ist Hypnose wirksam
  • – Wo befindet sich die Realität*
  • – Selbsterfüllende Prophezeiungen
  • – Die Macht der Rituale – Epigenetik
  • – Psychische Entwicklungphasen eines Kindes
  • – Unaufmersamkeitsblindheit
  • – Patientenrecht, Patientensicherheit und Therapeuten-Checkliste…..
neurobiomed.de - moderne Hypnosetherapie